Bei uns lässt der Winter auf sich warten. Mütze, Handschuhe, Daunen- und Gore-Tex-Jacke harren unverrichteter Dinge im Kleiderschrank.

Unser Vorschlag: ab nach Chile! Dort werden Sie oben erwähnte Utensilien bestimmt gebrauchen können. Und zwar auf einer Kreuzfahrt an Bord der Stella Australis resp. der Via Australis.

Mit dem Schiff von Chile nach Argentinien zu gelangen (oder umgekehrt) gehört ganz bestimmt zu einer der schönsten Art und Weisen, die beiden Länder Argentinien und Chile miteinander zu verbinden.

Einschiffen, Sicherheitsbestimmungen an Bord kennen lernen und dann nur noch zurück lehnen und geniessen. Und dabei auch lernen. Während der Kreuzfahrt (nach Wahl 4, 5 oder 8 Tage) werden Vorträge zu Themen gehalten, welche an diesem Ort der Welt von Interesse sind wie bspw. Gletscherkunde, Flora und Fauna Feuerlands sowie die Besiedlungsgeschichte Patagoniens. Die Präsentationen finden auf Englisch und/oder Spanisch statt. Bei den allermeisten Abfahrten jedoch befindet sich mindestens ein Crew-Mitglied an Bord, welches die deutsche Sprache beherrscht.

Bei Landgängen oder auf Schlauchboot-Touren haben die Gäste die Möglichkeit, die interessantesten Orte auf Feuerland zu erkunden. Gewaltige Gletscher, dichte Urwälder und eine exotische Tier- und Pflanzenwelt gilt es zu entdecken!

Die beiden Schiffe verkehren noch bis Mitte April 2016. Während des südamerikanischen Winters ist dann eine Pause angesagt, bevor sie Ende September wieder in See stechen.

Rufen Sie uns an und wir erzählen Ihnen mehr. Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, wo ihre Winterkleider zum Einsatz kommen können!


Chile Angebote