Um in den Dschungel Ecuadors zu reisen, fliegt man zunächst von Quito nach Coca resp. Puerto Francisco de Orellana, wie die Stadt offiziell heisst. Von dort bringen Propellermaschinen und motorisierte Kanus die Reisenden zu ihrer Dschungel-Lodge. Das grüne Paradies erwartet den Reisenden mit allerlei interessanten Gestalten: Papageie, Schlangen, Insekten, Brüllaffen, Faultiere, Ameisenbären und Tukane sind hier anzutreffen, Vögel und Affen schreien um die Wette. Auch in der Nähe von Tena gibt es Dschungel-Lodges, ideal für Personen, welche etwas Urwaldatmosphäre schnuppern möchten und dabei Wert auf eine gute Unterkunft, Entspannung und Erholung legen.

Guayaquil, grösste Stadt und Handels- und Wirtschaftszentrum Ecuadors, ist Ausgangspunkt für Reisen entlang der Küste. Deren raue Schönheit kann man in Ayampe oder Puerto Lopez im Nationalpark Machalilla geniessen. Hier gibt es feinsandige Strände, und in üppiger Natur leben Kolibris, Papageien und viele andere exotische Vogelarten. Die vorgelagerte Isla de la Plata ist auch als «Klein-Galapagos» bekannt, da sie einige der für die Galapagos berühmten Tierarten beheimatet. Zwischen Juni und September können hier auch Wale beobachtet werden.


Regenwald und Küste, unsere Highlights

Rundreise «Quer durch Ecuador»

Rundreise «Quer durch Ecuador»

Reise-Erlebnis: Abenteuer Regenwald, schneebedeckte Vulkane, farbenfrohes Markttreiben, Einheimisches Kunsthandwerk, Entspannung in Thermalbädern.

Sacha Lodge ****

Sacha Lodge ****

Ecuador, Coca: Am Pilchicocha-See gelegen. Flug nach Coca, anschliessend Bootstransfer mit motorisierten Kanus (ca. 2–3 Stunden) zur Lodge.

Ecuador: Regenwald - Schmetterling

Dorado Inside

Ein riesiger, gelber Schmetterling flattert aus dem dichten Grün des dampfenden Dschungels, schwirrt für ein paar Sekunden nervös um die Köpfe der Reisenden und verschwindet wieder im Dickicht des Urwaldes. Die Achuar-Indianer, im Grenzgebiet zu Peru lebende Wald-Indianer, glauben, dass Schmetterlinge die Seelen der Toten transportieren – eine schöne Vorstellung.

Regionen in Ecuador

Ecuador – Regenwald und Küste

Ecuador – Regenwald und Küste

Um in den Dschungel Ecuadors zu reisen, fliegt man zunächst von Quito nach Coca resp. Puerto Francisco de Orellana, wie die Stadt offiziell heisst. Von dort bringen Propellermaschinen und motorisierte Kanus die Reisenden zu ihrer Dschungel-Lodge. Das grüne…

Ecuador – Quito und Hochland

Ecuador – Quito und Hochland

Quito, die Hauptstadt Ecuadors, befindet sich inmitten eines leise vor sich hin brodelnden Kochtopfs. Die auf 2850 m gelegene Stadt in den Anden ist von 14 aktiven Vulkanen umgeben. In den Strassen Quitos herrscht ein fröhliches, buntes Treiben.