Die Hauptstadt Lima ist einen grossen Teil des Jahres in Nebel gehüllt, welcher vom Pazifik aufsteigt und sich über die Südküste Perus legt. Nichtsdestotrotz ist die «Stadt der Könige» eine lebendige, abwechslungsreiche Stadt. Prächtige koloniale Bauten sind zu bewundern und Museen mit einzigartigen, archäologischen Schätzen.

Der karge Wüstenstreifen Richtung Süden des Landes birgt fruchtbare Oasen und tierreiche Naturparadiese wie die Ballestas-Inseln. Die Nazca-Linien bestehen aus geometrischen Figuren und Tierzeichnungen mit Ausmassen von bis zu 300 m. Diese wurden vermutlich vor über 2000 Jahren in die trockene Kruste der Wüste gekratzt.

Im Norden des Landes sind abwechslungsreiche Landschaften, einzigartige kulturelle Monumente und pittoreske Kolonialstädte zu finden.

Das Hochland mit der Bergsteigermetropole Huaraz lockt mit majestätischen Bergen, blauen Lagunen und glitzernden Gletschern. Nahe der Grenze zu Ecuador befindet sich der bei Einheimischen sehr beliebte Badeort Mancora. Entspannung pur nach einer turbulenten Reise.


Lima, Küste und Norden, unsere Highlights

Rundreise «Auf den Spuren des Kondors»

Rundreise «Auf den Spuren des Kondors»

Reise-Erlebnis: Kaleidoskop der Höhepunkte Perus, Kombination Nord- und Südperu, Landschaftliche und kulturelle Leckerbissen, Zeugnisse vergangener Zeiten, Wanderungen in…

Rundreise «Bilderrätsel»

Rundreise «Bilderrätsel»

Reise-Erlebnis: Wallfahrtsort vergangener Zeiten, in der Stadt des Piscos, Oase inmitten der Wüste, Nazca: Rätselhaftes Meisterwerk, die «peruanischen…

Rundreise «Perlen des Nordens»

Rundreise «Perlen des Nordens»

Reise-Erlebnis: Panoramareiche Fahrt von der Küste ins Gebirge, Umgeben von weissen Bergriesen, Mysteriöse Grabstätten, Zeugnisse der Chavin-, Mocheund,…

Peru: Lima - San Francisco Church

Dorado Inside

Kunstvoll verschnörkelte Holzbalkone gehören zu den charakteristischen Merkmalen der kolonialen Architektur. Auch im historischen Zentrum von Lima prägen diese das Stadtbild. Der Zahn der Zeit hat an den bis zu 300 Jahre alten Balkonen seine Spuren hinterlassen, aufwändige und kostspielige Restaurationen sind notwendig. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung ein Programm gestartet, bei welchem man einen Balkon «adoptieren» kann. Privatpersonen und Firmen können dadurch aktiv zum Erhalt dieses Kulturgutes beitragen.

Regionen in Peru

Peru – Regenwald

Peru – Regenwald

Überquert man die Andenbergkette und reist in Richtung Osten, erblickt man plötzlich eine riesige grünfarbige Ebene, die sich am Horizont ohne sichtbare Grenzen verliert. In den peruanischen Anden entspringen die beiden Quellflüsse des Amazonas, welcher sich dann mit…

Peru – Süden

Peru – Süden

Der Süden Perus lockt mit uralten Kulturen, weiten Hochplateaus und traumhafter Berglandschaft. Am Titicaca-See nahm das Inka-Reich seinen Anfang, auf Bootsausflügen können traditionsreiche Inseln besucht werden. Das tiefe Blau des Sees mit den hohen, von Schnee bedeckten Andengipfeln…

Peru – Lima, Küste und Norden

Peru – Lima, Küste und Norden

Die Hauptstadt Lima ist einen grossen Teil des Jahres in Nebel gehüllt, welcher vom Pazifik aufsteigt und sich über die Südküste Perus legt. Nichtsdestotrotz ist die «Stadt der Könige» eine lebendige, abwechslungsreiche Stadt. Prächtige koloniale Bauten sind zu…