Rennen Sie durch Südamerika!

Täglich schnüren sich unzählige Personen die Laufschuhe und begeben sich auf ihre Trainingsrunde im Stadtpark, auf dem Sportplatz oder in der freien Natur. Der Lauf-Boom ist ungebrochen, weltweit finden unterschiedlichste Laufveranstaltungen statt – selbstverständlich auch in Südamerika.

Neben den international etablierten Städtemarathons wie bspw. in Buenos Aires, Santiago de Chile oder Rio de Janeiro gibt es auch die Rennen, welche mitten in der grossartigen Natur Südamerikas statt finden und über Stock und über Stein führen.

Zu den bekanntesten gehört der Patagonian International Marathon, bei welchem aus den Distanzen 10k, 21k oder 42k gewählt werden kann. Die bereits 5. Auflage des Laufanlasses findet dieses Jahr am 24. September 2016 statt und zwar unmittelbar beim beliebtesten Nationalpark Chiles – dem Torres del Paine-Nationalpark. Während des Laufes eröffnet sich den Läuferinnen und Läufern eine atemberaubende und unbeschreiblich schöne Landschaft aus Gletschern, Tälern und Bergen.

Im Anschluss an ein solches Lauferlebnis empfehlen wir einige Ruhetage resp. ein etwas weniger anstrengenderes Sightseeing. Sport lässt sich hervorragend mit Reisen verbinden, besonders wenn man damit ein Land resp. einen Kontinent besuchen kann, welcher so viel anzubieten hat.

Ob laufen, wandern, reiten, biken oder ganz einfach gemütlich im Privatwagen, Bus, Zug, auf dem Flussschiff oder mit dem Flugzeug durch Zentral- und Südamerika: wir beraten Sie gerne.


Chile Angebote