UNESCO-Weltkulturerbe Rio de Janeiro

 

Die einmalige Landschaft um Rio de Janeiro ist nun offiziell Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Im Rahmen einer Zeremonie im Tijuca-Nationalpark, am Fusse der Christus-Statue, wurde der Titel an Vertreter der Stadtregierung verliehen, wie brasilianische Medien berichteten. Rio de Janeiro stelle eine «aussergewöhnliche Fusion» von durch Menschen geschaffener und natürlicher Schönheit dar, so die Begründung.

Die Aufnahme der brasilianischen Metropole in der Kategorie städtische Kulturlandschaft war bereits im Jahre 2012 bekannt gegeben worden. Allerdings mussten die städtischen Behörden erst Konzepte für den Denkmal- und Naturschutz für einige Gebiete der Stadt vorlegen und erhielten dafür eine Frist von vier Jahren.

Begeben Sie sich auf eine Reise in die «Cidade Maravilhosa – die wundervolle Stadt» und entdecken Sie die Einzigartigkeit des neuen UNESCO-Weltkulturerbe.

Heute ist Rio de Janeiro zudem naher denn je: fliegen Sie mit dem Direktflug von Edelweiss Air nonstop in die Stadt am Zuckerhut!

Weitere Informationen

 


Brasilien als Reisedestination

Lange Sandsträume, von Palmen gesäumt, koloniale Schmuckstücke und kulinarische Leckerbissen, exotische Tiere wie Ameisenbären und Jaguare, Macht und Pracht des Wassers, moderne Städte und üppige Naturparks – Brasilien hat unendlich viel zu bieten.

Informieren Sie sich auf unserer Webseite, rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei. Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche Brasilien-Traumreise zusammen.

Informationen über Brasilien und touristische Angebote