Rundreise: Bergwelt und Begegnungen

Reiseverlauf: Bergwelt und Begegnungen

1. Tag: Iruya
Frühmorgens werden Sie in Salta abgeholt. Auf einer sich windenden Bergstrasse, vorbei an üppiger, subtropischer Vegetation, gelangen Sie ins kleine Dorf Purmamarca mit seinem «Berg der sieben Farben». Fahrt durch die farbenprächtige Humahuaca-Schlucht – nun geht es aber in die Höhe! Über den 4000 m hohen Abra Condor-Pass erreichen Sie am Nachmittag das kleine, auf 2750 m gelegene Dorf Iruya.

2. & 3. Tag: Refugio Condor
Auf schmalen Bergpfaden, vorbei an tiefen Schluchten, immer mit der Silhouette der hohen Bergspitzen vor Augen, bewegen Sie sich durch die eindrückliche Landschaft. Sie durchqueren kleine Dörfer, welche nur zu Fuss erreicht werden können. Winzige koloniale Kapellen säumen Ihren Weg. Nach sechs Stunden erreichen Sie das Refugio Condor, eine rustikale, gepflegte Berghütte auf 3050 m, mit Sicht ins Tal und auf die umliegenden Berge. Den nächsten Tag verbringen Sie mit kürzeren Wanderungen und dem Besuch des Dorfes und der Schule.

4. Tag: Zurück nach Iruya
Die siebenstündige Wanderung zurück nach Iruya führt erneut durch kleine Dörfer, wo Sie die Möglichkeit haben, mehr über die lokale Bevölkerung und deren Alltag zu erfahren.

5. Tag: Salta
Eine lange, aber gewaltige Fahrt erwartet Sie heute. Auf der Fahrt zu den riesigen Salzseen Salinas Grandes werden Ihnen mit grosser Sicherheit neugierige Lamas und Vicuñas begegnen. Via die farbenprächtige Quebrada del Toro gelangen Sie zurück nach Salta.


Private Rundreise
ab CHF 1670.-
5 Tage ab/bis Salta

Reise-Erlebnis

  • Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung
  • Authentizität und Tradition
  • Salzseen und farbige Berge
  • Wanderungen in unberührter Natur
  • Gepäcktransport mit Maultieren

Reise-Hinweis

  • Privatreise mit Englisch oder Französisch sprechender
  • Reiseleitung (gegen Zuschlag auch Deutsch möglich)
  • Von Mitte April bis Dezember, täglich ab/bis Salta
  • Beste Reisezeit: Mai bis November



  • Gruppenreise «Höhepunkte Argentiniens»
    Gruppenreise «Höhepunkte Argentiniens»

    Argentinien: Gruppenreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung. An fi xen Terminen (siehe Preisliste), ab/bis Buenos Aires. Mindestens 2 Personen, maximal 15 Personen. Beste Reisezeit: Oktober bis Dezember.

  • Gruppenreise «Kontraste Patagoniens»
    Gruppenreise «Kontraste Patagoniens»

    Argentinien: Gruppenreise mit Englisch sprechender Reiseleitung. An fixen Terminen (siehe Preisliste), ab Comodoro Rivadavia bis El Chalten. Mindestens 2 Personen, maximal 8 Personen. Beste Reisezeit: Oktober bis April. Vor- resp. Nachprogramm auf individueller Basis möglich.

  • Alvear Art Hotel ****(*)
    Alvear Art Hotel ****(*)

    Das zu den «Leading Hotels of the World» gehörende Alvear Art Hotel liegt im Herzen des Finanz-und Einkaufsdistrikts von Buenos Aires.

  • Rundreise «Puna Jujeña»
    Rundreise «Puna Jujeña»

    Rundreise in Argentinien. Privatreise mit Englisch sprechender Reiseleitung (gegen Zuschlag auch Deutsch möglich). 8 Tage ab / bis Salta.

  • Irupe Lodge ***(*)
    Irupe Lodge ***(*)

    Argentinien, Esteros del Ibera: Ca. 120 km von Mercedes und ca. 250 km von Posadas entfernt.

  • Estancia Cristina ****
    Estancia Cristina ****

    Argentinien, Lodges in Estancias Patagonien. Ca. 3 Bootsstunden von El Calafate entfernt.

  • Aguas Arriba Lodge ***(*)
    Aguas Arriba Lodge ***(*)

    Argentinien, Lodges in Estancias Patagonien. Am Ufer des Lago del Desierto gelegen, ca. 1 Fahrstunde von El Chalten sowie 4 Fahrstunden von El Chalten.

  • Rundreise «Patagonien – das Beste aus zwei Ländern»
    Rundreise «Patagonien – das Beste aus zwei Ländern»

    Länderkombination: Chile, Argentinien. Gruppenreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung. 16 Tage ab Santiago de Chile bis Buenos Aires.