Im Luxus-Zug durch Peru1. & 2. Tag: Arequipa
Ankunft in Arequipa und Transfer ins Hotel. Am folgenden Nachmittag Besichtigung der Stadt und des Santa Catalina-Klosters. Danach begeben Sie sich zum Bahnhof, wo Sie an Bord des Luxus-Zugs Andean Explorer gehen. Sie verbringen die Nacht im Zug im komfortablen Schlafwagen, während dem Sie gemächlich Richtung Titicaca- See schaukeln.

3. Tag: Titicaca-See
Heute entdecken Sie den See und seine Attraktionen auf dem Wasserweg. Sie nehmen Kurs auf die schwimmenden Schilf-Inseln des Uro-Volks und besuchen dann die Insel Taquile. Danach Rückfahrt zum Bahnhof und Weiterfahrt am späten Nachmittag.

4. & 5. Tag: Cuzco
Besichtigung der Ruinen von Raqui und Weiterfahrt nach Cuzco, wo Sie am Nachmittag eintreff en. Am nächsten Vormittag begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang durch die ehemalige Hauptstadt des Inka-Reiches. Nachmittag zur freien Verfügung.

6. Tag: Machu Picchu
Ein ganz grosser Höhepunkt steht auf dem Programm: Machu Picchu! Die einmalige Fahrt im legendären Luxuszug Hiram Bingham führt durch das Urubamba-Tal zum Fuss des mysteriösen Berges, auf dem die während Jahrhunderten versunkene und erst 1911 wieder entdeckte Inkastadt liegt. Machu Picchu ist atemberaubend: die Lage, die Tempel und die Aussicht auf die umliegenden Täler.

7. Tag: Individuelle Weiterreise.

Obiges Programm ist nur ein Vorschlag, wie sich der Andean Explorer in eine Reise einbauen lässt. Es gibt folgende weitere Möglichkeiten:

Arequipa – Puno – Cuzco: 2 Tage, 2 Nächte (siehe oben)

Cuzco – Puno – Arequipa: 3 Tage, 2 Nächte

Puno – Cuzco: 1 Tag, 1 Nacht

Cuzco – Puno: 1 Tag, 1 Nacht

Verlangen Sie die Abfahrtsdaten, das Detailprogramm sowie die Preise.


Private Rundreise
ab CHF 5390.-
7 Tage ab Arequipa bis Cuzco

Reise-Erlebnis

  •  Exklusives Zugserlebnis
  •  Übernachtungen im Schlafwagen
  •  Inseln im Titicaca-See
  • Krönender Abschluss Machu
    Picchu

Reise-Hinweis

  • Privatreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung, an Bord des Andean Explorer in Gruppe mit Englisch sprechender Reiseleitung
  • Jeweils Freitag, ab Arequipa bis Cuzco
  • Beste Reisezeit: April bis November
  • Weitere Zug-Programme erhältlich.
    Details auf Anfrage.

 Der Andean Explorer

  •  68 Passagiere
  •  Unterkunft im 24 Kabinen (Deluxe, Junior, Twin, Bunk Bed)
  • Salonwagen
  • 2 Speisewagen (Catering durch das Hotel Belmond Monasterio in Cuzco)
  • Panoramawagen mit offener Aussichtsplattform



  • Hotel KiCHIC ****
    Hotel KiCHIC ****

    Lange Sandstrände erwarten den Besucher in Mancora, im Norden von Peru, unweit der ecuadorianischen Grenze.

  • Hotel Belmond Machu Picchu Sanctuary Lodge ****(*)
    Hotel Belmond Machu Picchu Sanctuary Lodge ****(*)

    Peru: Hotel Belmond Machu Picchu Sanctuary Lodge liegt direkt beim Parkeingang der historischen Ruinen von Machu Picchu.

  • Amantica Lodge ****
    Amantica Lodge ****

    Amantica Lodge auf der Insel Amantani, am Ufer des Titicaca-See.

  • Rundreise «Im Reich der Wolkenmenschen»
    Rundreise «Im Reich der Wolkenmenschen»

    Kultur und Natur in Nordperu. Privatreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung. 6 Tage ab Chiclayo bis Cajamarca.

  • Rundreise «Im Luxus-Zug durch Peru»
    Rundreise «Im Luxus-Zug durch Peru»

    Zugreise durch Peru. Privatreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung, an Bord des Andean Explorer in Gruppe mit Englisch sprechender Reiseleitung. 7 Tage ab Arequipa bis Cuzco.

  • Schiffsreise «Delfin III»
    Schiffsreise «Delfin III»

    Schiffsreise in Peru. Die Welt des Regenwalds an Bord der Delfin III entdecken.

  • explora Valle Sagrado ****(*)
    explora Valle Sagrado ****(*)

    Peru, Urubamba-Tal: Das «Valle Sagrado – das heilige Tal der Inkas», wie das Tal entlang des Urubamba-Flusses auch genannt wird, ist die einstige Kornkammer der Inkas.

  • Schiffsreise «Cattleya Journey»
    Schiffsreise «Cattleya Journey»

    Während der achttägigen Kreuzfahrt sind Sie auf folgenden Flüssen unterwegs (Änderungen vorbehalten): Amazonas, Tanayacu, Ucayali, Magdalena, Dorado-Warmi, Marañon, Yarapa. Zudem besuchen Sie das Pacaya Samiria-Naturreservat.