Chile Rundreise: Unbekannte Wege im Paine-Nationalpark

Reiseverlauf: Unbekannte Wege im Paine-Nationalpark

1. Tag: Lago Grey
Sie werden in Puerto Natales oder in Ihrem Hotel im resp. beim Paine-Nationalpark abgeholt und zum Lago Grey gefahren. Hier treffen Sie auf Ihren Reiseleiter, mit welchem Sie das Programm der kommenden Tage besprechen. Es erwartet Sie eine kurze, aber intensive Trekkingreise ins unbekannte Pingo-Tal, einem kaum begangenen Gebiet des weltbekannten Torres del Paine-Nationalparks. Diese Kurztour eignet sich perfekt für Kombinationen mit einem Hotel-Aufenthalt im Nationalpark oder aber mit anderen Trekkings.

2. Tag: Im Pingo-Tal
Fernab von touristischen Pfaden wandern Sie durch das wilde und einsame Pingo-Tal und geniessen dabei den Blick auf das Torres del Paine-Massiv. Mit etwas Glück sehen Sie einen der seltenen, vom Aussterben bedrohten Südanden-Hirsche. Nach ca. 5–6 Stunden erreichen Sie das Basislager, wo die Übernachtung im Zelt erfolgt.

3. Tag: Gewaltiges Eis
Auf einer anstrengenden, aber lohnenswerten Wanderung (ca. 9 Stunden) gelangen Sie heute an den Rand des südlichen patagonischen Inlandeises, der grössten Eisfläche ausserhalb der beiden Polarzonen sowie Grönland! Auf Spanisch wird dieses gewaltige Eismeer Campo de hielo Patagonico Sur genannt.

4. Tag: Weiterreise
Nun gehen die Tage in der Einsamkeit der Natur langsam zu Ende, die Annehmlichkeiten der Zivilisation erwarten Sie in Kürze. Wanderung zurück zur Hosteria Grey und Privattransfer zu Ihrem Hotel in Puerto Natales oder im resp. beim Paine-Nationalpark. Individuelle Weiterreise.


Private Rundreise
ab CHF 2530.-
4 Tage ab/bis Paine-Nationalparkoder Puerto Natales

Reise-Erlebnis

  • Fernab der Touristenströme
  • Faszination Gletscherwelt
  • 2 Tageswanderungen à 5–6 Stunden, 1 Tageswanderung à 9 Stunden
  • Übernachtungen in Hotels (1×) und in Zelten (2×)
  • W-Trek sowie andere Trekkings ebenfalls buchbar. Details auf Anfrage.

Reise-Hinweis

  • Privatreise mit Englisch sprechender
    Reiseleitung
  • Von November bis März, täglich ab/bis Punta Arenas
  • Beste Reisezeit: November bis März



  • Schiffsreise «Expedition in die Chilenischen Fjorde»
    Schiffsreise «Expedition in die Chilenischen Fjorde»

    Die reiche Insel- und Fjordlandschaft Chiles ist eines der Traumziele dieser Welt. Wendig dringt die kleine Silver Explorer von Valparaiso aus tief in diese unberührte Region vor. Schneebedeckte Vulkane, Wasserfälle über Lavakaskaden und enge Fjordlandschaften prägen das Bild. Unvergessliche Szenarien zeigen sich Pio-XI-Gletscher, dem grössten der südlichen Hemisphäre oder beim…

  • Rundreise «Paine Aktiv»
    Rundreise «Paine Aktiv»

    Aktiv unterwegs in Chile / Patagonien. Gruppenreise mit Englisch sprechender Reiseleitung. 6 Tage ab / bis Punta Arenas oder Puerto Natales (El Calafate gegen Zuschlag möglich).

  • Hotel The Singular ****(*)
    Hotel The Singular ****(*)

    Chile, Santiago de Chile: Mitten im charmanten Bohemian-Stadtviertel Lastarria gelegen.

  • Uman Lodge ****(*)
    Uman Lodge ****(*)

    Chile, Futaleufu: San Pedro de Atacama: 10 Fahrminuten ausserhalb des Dorfes Futaleufu, an erhöhter Lage mit Blick auf das Dorf und den Fluss.

  • Hotel Centro de Ocio ****
    Hotel Centro de Ocio ****

    Chile, Insel Chiloe: An einer Bucht der Rilan-Hauptinsel gelegen, an erhöhter Lage, mit traumhafter Aussicht auf die Inselhauptstadt Castro und den Fjord. Castro erreicht man in ca. 30 Fahrminuten.

  • Hanga Roa Eco Village & Spa ****
    Hanga Roa Eco Village & Spa ****

    Chile, Osterinsel: Im Südwesten der Osterinsel gelegen, im Hauptort Hanga Roa.

  • Lapostolle Residence ****(*)
    Lapostolle Residence ****(*)

    Chile, Colchagua-Tal: Im Colchagua-Tal gelegen, ca. 200km (ca. 2.5 Fahrstunden) von Santiago de Chile entfernt.

  • Vira Vira Hacienda Hotel ****
    Vira Vira Hacienda Hotel ****

    Das Hotel Vira Vira ist eine Hacienda auf einem rund 40 Hektaren grossen Gelände.