Suriname & Guyana Rundreise: Unbekannte Welten

Reiseverlauf: Unbekannte Welten

1. & 2. Tag: Paramaribo
Ankunft am Flughafen Paramaribo und Transfer ins Hotel. Am nächsten Tag begeben Sie sich auf einen halbtägigen Stadtrundgang durch die historische UNESCO-Stadt und Hauptstadt des Landes. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Paramaribo auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag: Kabalebo
Mit dem Kleinflugzeug gelangen Sie ins Naturresort Kabalebo, welches inmitten des ursprünglichen und unbewohnten Amazonas-Regenwalds liegt. Das nächste Dorf ist mit dem Boot in ca. vier Stunden zu erreichen, entsprechend gross ist die Artenvielfalt in dieser abgelegenen Gegend.

4. & 5. Tag: Im Regenwald
An den beiden Tagen in Kabalebo unternehmen Sie diverse Ausflüge; Sie durchstreifen den Urwald auf schmalen Pfaden, halten Ausschau nach Tieren, erklimmen den Gipfel des 450 m hohen Misty Mountain und bezwingen im Kajak die Stromschnellen des Kabalebo Flusses. Sie werden Vogelgezwitscher lauschen und beobachten Eisvögel, Aras, Kolibris und Tukane.

6. Tag: Paramaribo
Rückflug nach Paramaribo und Rest des Tages zur freien Verfügung.

7. Tag: Georgetown
Heute gelangen Sie nach Guyana! Flug nach Georgetown und Transfer ins Hotel. Anschliessend begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Guyanas, welche von Holländern, Franzosen und Briten geprägt wurde. Die meisten Gebäude in der Stadt wurden aus Holz gebaut. Sie besuchen die beeindruckende St. George-Kathedrale und den Botanischen Garten mit seiner beträchtlichen Sammlung an tropischer Flora aus der Karibik.

8. Tag: Wasserfälle
Tagesausflug im Kleinflugzeug zum Kaieteur Fall, mit 226 m der höchste freifallende Wasserfall der Welt, und zu den Orinduik Falls. Eine besondere Flora und Fauna finden Sie hier vor. Zurück in Georgetown begeben Sie sich auf den Flug nach Baganara Island. Diese kleine grüne Insel mit ihren tropischen Blumen lädt zum Entspannen ein und ist das Tor zum unberührten Regenwald Guyanas.

9. Tag: Baganara Island
Auf einer Kayaktour dringen Sie in den Regenwald vor und können unzählige Vögel und mit etwas Glück auch Affen beobachten. Danach Bootsfahrt in die quirlige Stadt Bartica, welche am Zusammenfluss zweier Flüsse liegt. Sie besichtigen diverse Wasserfälle, wo Sie in natürlichen Jacuzzis ein erfrischendes Bad nehmen können.

10. Tag: Georgetown
Nach dem Frühstück gelangen Sie mit dem Boot und im Fahrzeug zurück nach Georgetown.

11. Tag: Paramaribo
Flug zurück nach Paramaribo und Zeit zur freien Verfügung.

12. Tag: Frederiksdorp
Der heutige Tagesausflug führt Sie mit dem Wagen und Boot nach Frederiksdorp, eine historische, ehemals deutsche Plantage, die liebevoll restauriert wurde. Weiter besichtigen Sie das ehemalige Fort Nieuw Amsterdam mit seinem Freilichtmuseum und kehren am späten Nachmittag nach Paramaribo zurück.

13. & 14. Tag: Nickerie
Fahrt Richtung Westen, in eine komplett andere Region. Reisfelder und Weideland mit Kanälen prägen das Bild. Auf einer Bootsfahrt lernen Sie das Naturreservat Bigi Pan kennen und entdecken die auf Holzpfählen stehenden Hütten der Fischer, die mit ihren Netzen den Fang sicherstellen. Mit etwas Glück bestaunen Sie zudem die einzigartig schönen Roten Ibisse. Die Übernachtung erfolgt in der hindustanischen Stadt Nickerie, welche die zweitgrösste Stadt Surinames ist. Am nächsten Tag begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt und kehren dann nach Paramaribo zurück.

15. Tag: Weiterreise
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Danach individuelle Weiterreise.


Private Rundreise
ab CHF 4650.-
15 Tage ab/bis Paramaribo

Reise-Erlebnis

  • Regenwald, Vögel und Stromschnellen
  • Badespass in der freien Natur
  • Beeindruckende Wasserfälle
  • Zeugen der Kolonialzeit
  • Reisanbau im Westen Surinames
  • Verlängerungsmöglichkeit Französisch-Guyana

Reise-Hinweis

  • Transfers/Ausflüge in Gruppen mit Englisch sprechender Reiseleitung
  • Jeweils Donnerstag, ab/bis Paramaribo
  • Beste Reisezeit: Februar bis Mai und August bis Dezember



  • Kabalebo Nature Resort
    Kabalebo Nature Resort

    Suriname: Im mittleren Westen von Suriname, inmitten des ursprünglichen und unbewohnten Amazonas-Regenwaldes. Die Lodge kann nur per Flugzeug erreicht werden, der Inlandflug ab Paramaribo dauert ca. 75 Minuten. Die Anreise erfolgt jeweils am Dienstag oder Samstag.

  • Rundreise «Erlebnis Guyana»
    Rundreise «Erlebnis Guyana»

    Reise-Erlebnis: Hübsches Georgetown mit kolonialem Erbe, Naturwunder Kaieteur Fall, Jaguare, Kaimane, Guyana-Felsenhahn und viele Tiere mehr, Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung

  • Rundreise «Unbekannte Welten»
    Rundreise «Unbekannte Welten»

    Reise-Erlebnis: Regenwald, Vögel und Stromschnellen, Badespass in der freien Natur, beeindruckende Wasserfälle, Zeugen der Kolonialzeit, Reisanbau im Westen Surinames, Verlängerungsmöglichkeit Französisch-Guyana